Charity-Partner der RuhrChallenges

Die Lions Duisburg und MEDAIR Deutschland radeln, um zu helfen

Lions-Club Duisburg
MEDAIR Deutschland

Lokaler Charity-Partner: Lions-Club Duisburg

Radeln und Gutes tun: Von Anfang an haben die RuhrChallenges soziale und kulturelle Projekte in Duisburg unterstützt. Der Lions-Club Duisburg verteilt die erradelten Spenden an lokale Projekte wie beispielsweise

  • pro kids – das Streetwork- und Kontaktcafé des Diakoniewerks Duisburg,
  • Das Blaue Haus – ein Kinder- und Jugendzentrum in Duisburg-Hochfeld,
  • Tausche Bildung für Wohnen e. V. – ein Projekt, in dem junge Menschen ihr Know-how, ihre Bildung und ihr Wissen mit Kindern in sozial benachteiligten Stadtvierteln teilen und im Gegenzug kostenlos in einer WG wohnen.

Globaler Charity-Partner: MEDAIR Deutschland

Seit 2021 steht den RuhrChallenges mit MEDAIR Deutschland auch eine global aktive Charity-Organisation zur Seite. MEDAIR ist eine internationale Hilfsorganisation, die seit nahezu 30 Jahren spezialisiert ist auf lebensrettende Nothilfe und nachhaltigen Wiederaufbau in schwer erreichbaren und vergessenen Regionen – weltweit. Ob Impfkampagnen im Südsudan, Zugang zu sauberem Wasser in der DR Kongo oder Ernährungsprogramme für unternährte Kinder im Jemen – die Teams von MEDAIR gehen die Extrameile, um Leben zu retten. MEDAIR wird sich bei den „neuen Ruhr­Challenges“ an der Jahr­hunderthalle in Bochum präsentieren und unterstützt die Organisatoren am Start und Ziel. Auch bei der Ruhr2NorthSeaChallenge ist das MEDAIR-Team am Start.