Die RuhrChallenges

Willkommen zu DER Herausforderung!

Die RuhrChallenges verbinden eine sportliche Herausforderung mit hochwertiger Verpflegung und moderner Technik zu einem Life-Style-Event für jeden.

Das erwartet dich bei unseren Touren: 

Service-Points: In Abständen von ca. 50 km
sind sog. Service-Points eingerichtet, die diverse
Dienst-leistungen bieten – bspw. Verpflegung,
WCs, Sanitätsdienst, Handgepäckausgabe.  

Multi-Strecken: Rennräder fahren auf asphaltiertem oder hartem Untergrund, bei anderen Fahrrädern kann der Untergrund auch mal ein fester Waldboden sein.

Teams: Gemeinsam macht es mehr Spaß – bei den Challenges findest Du Teams, die Dein Tempo fahren. 

RuhrChallenges-Portal: Hier gibt es Infos zu den
Challenges, eine Übersicht aller Teams, die Strecke
als gpx-Datei, ein Forum zum Erfahrungsaustausch,
Fotos und einiges mehr … 

Jeder fährt in seinem Tempo: Einzige Bedingung:
Das Ziel muss bis zu einer festen Uhrzeit erreicht
werden – z. B. bei der 300-km-Tour bis Mitternacht.
Ist dies nicht zu schaffen, kann bei der 300-km-Tour jederzeit der PickUp-Bus benutzt werden.

    RuhrChallenges 2022
    RuhrChallenges 2022