Unsere Highlights

Das Meine-RuhrChallenges-Portal

Der Starpunkt für die von dir gebuchten Touren

Im Meine-RuhrChallenges-Portal hinterlegst du dein Profil und findest für jede deiner gebuchten Touren

  • allgemeine Infos über die Tour
  • eine Übersicht aller Teams
  • die Möglichkeit, ein neues Team anzulegen
  • deine Teampartner
  • die Strecke als gpx-Datei (wenige Tage vor jeder Tour)
  • die RuhrChallenges-App zum Download
  • den Weblink für Familiy&Friends-Nachrichten
  • Fotos nach der Tour
  • deine gefahrene Strecke
Das Meine-RuhrChallenges-Portal

Meine-RuhrChallenges-App

Deine Navigation und Information während der Tour

Die für Tourteilnehmer kostenlose RuhrChallenges-App zeigt dir …

  • wo du bist und deine Entfernung zum Ziel
  • deine geschätzte Ankunftszeit
  • deine Geschwindigkeit und deine Durchschnittsgeschwindigkeit
  • den nächsten Service Point mit Entfernungsangaben und den angebotenen Service-Leistungen
  • den aktuellen Ort des PickUp-Busses, des Transfer-Busses und des Hotel-Busses (nur bei der R2NSC)
  • den aktuellen Ort deiner Teammitglieder
  • die anderen Teilnehmer in deiner Nähe
  • die aktuellen Wind- und Wettervorhersagen entlang der Strecke
  • … und über die !LIVE-Seite deiner Familie und deinen Freunden deinen aktuellen Standort!

Außerdem können dir Familie, Freunde und die Tourleitung dir jederzeit während der Touren Nachrichten senden.

Für jeden mit der RuhrChallenges-App  geradeltem Kilometer wird für ausgewählte Duisburger Sozialeinrichtungen gespendet.

Solltest du dich verfahren, signalisiert dir die RuhrChallenges-App dies durch einen akustischen Signalton.

Die durch unseren Sponsor Krankikom aktualisierte RuhrChallenges-App ist im Meine-RuhrChallenges-Portal oder im Apple- und im Google-Store verfügbar. Wir empfehlen, die RuhrChallenges-App während aller Touren zu nutzen.

Erforderlich ist ein Smartphone (nicht älter als ca. zwei Jahre) mit iOS (mind. Version 10) oder Android-Betriebssystem (mind. Version 5.x Lollipop). Wir empfehlen dazu eine wetterfeste Smartphone-Fahrradhalterung und einen externen Akku (ca. 15.000/10.000/5.000 mAh für die R2NSC/RAC/ORC), einen Dynamoanschluss oder einen E-Bike-Akku mit USB-Anschluss.

Die RuhrChallenges-App ist in den App-Stores verfügbar. Das Meine-RuhrChallenges-Portal wird nach dem Meldeschluss deiner gebuchten Tour freigeschaltet. 

Das Meine-RuhrChallenges-Portal