RuhrChallenges – you bike, we provide.

Die Ruhr2NorthSea-Challenge – 15. Juni 2024
300 Kilometer an (D)einem Tag!

Was ist ein Transfer-Bus?

Der kostenpflichtige Transfer-Bus bringt dich am Tag der R2NSC (samstags) um 20:00 oder um 22:00 oder am Sonntag nach der R2NSC um 11:00 vom Strandportal in Bensersiel zurück zur Schauinsland-Reisen-Arena nach Duisburg mit Ankunft gegen 23:30 oder 01:30 bzw. 14:30 Uhr.

Es besteht die Möglichkeit, entlang der Abfahrten der A31 hinzuzusteigen. Außerdem kann im Vorfeld per E-Mail ein Treffpunkt entlang der Abfahrten der A31 oder in den Städten Esens und Aurich vereinbart werden.

Bitte beachten: Auch die Plätze im Transfer-Bus sind begrenzt, diesen also am besten frühzeitig buchen.

Bitte auch beachten: Damit der Transfer-Bus pünktlich losfahren kann, findet euch bitte mindestens eine Stunde vor der Abfahrt am Strandportal in Bensersiel einfinden, damit die vielen Fahrräder mit genügend Zeit sicher befestigen werden können. Die Fahrräder sind gegen Transportschäden nicht versichert.

Alternativen zum Transfer-Bus zurück ins Ruhrgebiet sind beispielsweise MeinFernbus von Bensersiel oder die Deutsche Bahn von Norddeich.

Transfer-Bus